Sie sind nicht angemeldet.

æoniumCMS 3.1 (Entwicklung)

Information zum Entwicklungsstand der nächsten Version

Aktuelle Version

Modul "Content"

  • Optimierung der Benutzeroberfläche:
    — Seitenstrukturbaum und Eigenschaften-Bereich können "zusammengeklappt“ werden
    — Shortcut Strg+S zum Speichern der Formularfelder der Content-Eigenschaften
  • Änderung der Abschnitt-Reihenfolge im Content-Bereich (nach unten, nach oben verschieben)
  • Strukturiertes Löschen einzelner Abschnitte aus dem Content-Bereich
  • WYSIWYG-Eingabe im „Multi-Part Modus“: Eingrenzung mehrerer einzelner bearbeitbarer Bereiche innerhalb des Content-Bereichs
  • Content-Bearbeitung im „Formular-Modus“: dieser Modus  lässt mehrere einzelne bearbeitbare Bereiche innerhalb des Content-Bereichs zu. Diese können jedoch nur als unformatierter Text in Formularfeldern bearbeitet werden.
  • Optimierter Workflow für die Quellcode-Bearbeitung
  • Bearbeitung von URLs
  • Optimierte Auswahl des Zielfensters beim Einfügen von Links
  • Optimiertes Einfügen von Download-Links
  • Beim Anlegen neuer Seiten wird jetzt automatisch für alle angelegten Sprachen eine SEO-URL generiert - es sei denn, der erzeugte Namen ist bereits vergeben. In diesem Fall wird keine SEO-URL für diese Sprache vergeben.

Modul "Asset-Management"

  • Drag & Drop-Unterstützung für das Verschieben von Medien in andere Ordner

Modul "Statistik"

  • Die neue Sektion "Log" bietet direkten Einblick in die systemeigenen Zugriffs-Logs.
  • Diese Sektion ist gegliedert in eine Komplett-Übersicht und Übersichten zu fehlerhaften Zugriffen mit z.B. 302- oder 404-Fehlercode.
  • In der Sektion Performance können neben der Datenbank-Größe jetzt auch Datenbank-Status-Parameter und Datenbank-Konfigurationsvwariablen eingesehen werden.

Modul "Versionierung"

  • Verbesserter Workflow
  • Erfassung aller Aktivitäten im Logbuch